rds Solar - Solardachbörse und -vermittlung 
  rds energies GmbH

Wir vermitteln Ihnen passende Anfragen!     Tragen Sie jetzt Ihr Gesuch in unsere Formulare ein!

rds energies unterstützt die Energiewende durch Geschäftskontaktvermittlungen im b2b Renewables Markt. Ich bin Eva-Catrin Reinhardt, einerseits Gründerin der rds energies GmbH, leidenschaftliche Business-Contact-Brokerin im Energiemarkt, Mutter von 2 Kindern und andererseits Künstlerin. Einige Menschen sagen über mich, ich sei die kreativste Person, die Ihnen jemals begegnet sei. Und ich denke Sie haben recht, denn am liebsten gestalte ich Neues.

Aktuell suche ich einen Sponsor für die Entwicklung einer neuen Internetplattform für unsere Kunden. Das Portal hat ein enormes Potential die Energiewende voran zu bringen.

Für Investoren oder Sponsoren: Nehmen Sie Kontakt mit mir auf auf unter e.reinhardt@rdsenergies.com oder kommen Sie zu meinen Investoren-Veranstaltungen: http://www.meetup.com/rds-energies-talks-with-investors/ .

Ich bin Ihnen auch sehr dankbar, wenn Sie meine Arbeit für die Energiewende mit einer kleinen oder großen Spende unterstützen möchten. Fragen Sie unter rds@rdsenergies.com bitte nach der Kontonummer. Als kleines Dankeschön stelle ich von mir selbst gespielte improvisierte Klaviermusik zum Donwload zur Verfügung. Vielen Dank. ZOOM0222

Für an meiner Musik, meinen Bildern und meinen Buch (work in progress über meine Erfahrungen als Gründerin in deutschen Männermärkten) Interessierte : Ich veranstalte monatlich einen Salon http://www.meetup.com/Berlin-Salon-am-Rudesheimer-Platz/ . Tragen Sie sich einfach unter dem Link ein. Sie werden die Einladung erhalten und sind herzlich willkommen.

Ich freue mich auf Sie!!!

Viele Grüße aus Berlin
Ihre Eva-Catrin Reinhardt

Gastbeitrag von Murat Sahin, Geschäftsführer greenXmoney
12.12.2014

Die Zinsen erreichen immer neue Rekordtiefs, Geldanlage ist nicht mehr viel wert. Wer heute sein Geld auf ein Sparbuch packt oder als Festgeld anlegt, erhält nicht einmal den Inflationsausgleich. Gleichzeitig stehen viele Privatleute auch Aktien kritisch gegenüber. Sie versprechen zwar höhere Gewinne, bergen dafür aber ein großes Risiko. Zu frisch sind die Erinnerungen an das Platzen der Internetblase und an die globale Finanz- und Wirtschaftskrise. Was sollen diejenigen also tun, die zwar Rücklagen bilden, dabei allerdings nicht schleichend Geld verlieren wollen? Die Lösung liegt in einem grünen Kapitalmarkt.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist entscheidend für das Gelingen der Energiewende. Nicht zuletzt wegen der EEG-Umlage ist dieser Ausbau allerdings auch als Preistreiber in die Kritik geraten. Dabei bietet gerade dieser Bereich nicht nur Kosten, sondern ebenso enorme Chancen für private Geldanleger. Wer in erneuerbare Energien investiert, kann attraktive Renditen erwirtschaften –eine Win-Win-Situation für den Anleger und die Umwelt. Besondere Bedeutung hat dabei jedoch das Geschäftsmodell. Denn nur mit dem passenden Konzept ist die nötige Sicherheit für das Investment gewährleistet.

An diesem Punkt setzt das Konzept von greenXmoney an. Die Handelsplattform bringt die Betreiber von regenerativen Energieerzeugungsanlagen und private Geldanleger zusammen. Der Geldanleger hat die Möglichkeit, mit einer von ihm festgelegten Einmalzahlung die zukünftigen Stromerträge einer Photovoltaik- oder Windkraftanlage zu erwerben. Dazu erwirbt er einen Forderungskaufvertrag – von greenXmoney als Wattpapier bezeichnet. Das Geld erhält der Anlagenbetreiber. Er kann seine Anlage damit aufbauen, die Erträge führt er über die festgelegte Laufzeit in der vereinbarten Größenordnung an den Anleger ab, bis dessen Investment und Rendite bezahlt sind. Dieses Geschäftsmodell hat für beide Seiten Vorteile: Dem Investment des Geldanlegers steht mit den Stromerträgen ein realer Gegenwert gegenüber, ohne dass sich der Anleger an der Anlage selbst beteiligt. Der Anlagenbetreiber erhält das benötigte Geld, bleibt aber zu jedem Zeitpunkt Eigentümer seiner Anlage und kann eine mögliche Überperformance bei der Stromerzeugung für sich behalten. Damit unterscheidet sich greenXmoney deutlich von anderen Crowdfunding-Modellen, bei denen sich die Anleger direkt an einer Anlage beteiligen und mit im Risiko stehen.

Neben dem Geschäftsmodell schafft bestmögliche Transparenz weitere Sicherheit für den Geldanleger. Auf greenXmoney.com kann ein registrierter Nutzer vor der Geldanlage detaillierte Beschreibungen der Anlagen einsehen. In den Steckbriefen sind unter anderem alle Versicherungen aufgeführt, die der Anlagenbetreiber abgeschlossen hat und mit denen er sich vor Ertragsausfällen schützt. Der Anleger hat damit alle Informationen, um die Risiken abzuwägen und eine verantwortliche Entscheidung zu treffen. Diese Transparenz bieten viele Angebote der etablierten Finanzinstitute nicht.

greenXmoney ist eine Möglichkeit, mit der sich jeder Bürger an der Energiewende beteiligen kann. Die Anleger können die Größenordnung ihres Energieverbrauchs komplett über regenerative Energien „gegenfinanzieren“. Dieser grüne Kapitalmarkt ist eine Bereicherung der Finanzlandschaft in Deutschland.

www.greenxmoney.com

Im Markt ist rds energies mit eines der innovativsten Unternehmen, welches sich hauptsächlich damit beschäftigt hat Akquisitionsprozesse im Erneuerbaren Energie Kraftwerksmarkt zu vereinfachen, Kosten zu optimieren und die Akquisition effektiver zu gestalten.

Mein Geschäftsansatz, nämlich Nachhaltigkeit direkt mit Business zu verbinden ist ein Quantensprung in der Wirtschaftsgeschichte.

Ich habe seit 2008 rds energies kontinuierlich aufgebaut worden und im Markt entwickelt.  Ich bin stolz darauf, bisher alles ohne Investoren entwickelt zu haben, denn Umsätze konnten direkt in die weitere Entwicklung investiert werden und ich habe auch eigenenes Geld investiert. Als ich angefangen habe, waren die Geschäftsmodelle auch noch etwas unklar und ich hatte keinerlei Marktintegration. Aber seitdem habe ich einiges aufgebaut und darauf bin ich sehr stolz.  Nicht nur, dass ich als Frau zu Beginn einige Akzeptanzprobleme in einem Männderdominierten Markt hatte, auch mein Ansatz der Verbindung von Nachhaltigkeit mit Unternehmertum sprengt Grenzen im allgemeinen mindset.

Meine Planung sieht jetzt eine neue Internetportalentwicklung vor, die auf den Markterfahrungen aufsetzt. Das Thema ist : speed up the renewables – speed up your business.  rds energies möchte auf der Basis der sehr guten Marktkenntnisse sein Business als automatisiertes Internet – Geschäftsmodell aufs Internet heben und dadurch helfen, die Erneuerbaren Energien weltweit zu verbreiten. Das Wesentliche an dem Konzept ist, dass sich Angebot und  Nachfrage direkt und zügig und einfacher  finden können.

Um dieses zu finanzieren, ist rds energies bereit einen Investor mit an Bord zu nehmen. rds energies nimmt deshalb ab jetzt Gebote entgegen. Der Mindest-Kaufpreis beträgt 150.000 Euro. Dafür erhält der Investor 3% Anteile an der rds energies GmbH und 10% Anteile an dem neuen Internetportal welches später ausgegründet wird.

Ich habe den Aufbau bisher aus eigener Karft gestemmt.

Das Investment soll  als stille Beteiligung durchgeführt werden. Die  Gewinnerwartung des Investors sollte mittelfristig ( 3 Jahre) und auf den Exit des neu zu gründenden Portals ausgerichtet sein. Bis dahin werden 3 % Zinsen auf das investierte Kapital gezahlt.

Auch Unternehmensdarlehen sind möglich d werden bei einer Laufzeit von einem Jahr mit 5% p.a. verzinst.

Investieren Sie in eine einzigartige, sinnvolle und vor allem nachhaltige Geschäftsidee, die in dieser Form einmalig ist und deren  bahnbrechende Wirkung sich entfalten wird.

rds energies wird von Eva-Catrin Reinhardt als Solopreneurunternehmen geführt.

Ich freue mich auf Ihr  Angebot. Nehmen Sie Kontakt auf.

tags: nachhaltige Geldanlage green money grünes Geld sustainable entreprenuership

rds energies bietet Akquisitionsdienstleistungen im Erneuerbaren Energien Markt und plant ein Internetportal zur b2b Geschäftskontaktvermittlung im Solarmarkt.

Wenn Sie die unternehmerischen Aktivitäten der rds energies GmbH als strategischer Investor für die Energiewende unterstützen möchten, gibt es befristet bis zum 15.12.2014 jetzt folgendes Angebot an einen Investor:

Je 10.000 Euro Investitionssumme in rds energies GmbH haben Sie die Möglichkeit dieselbe Summe  mit einem Zinssatz von 8% p.a. als Nachrangdarlehen anzulegen. Die Kündigungsfrist für das Darlehen beträgt beidseits 6 Monate.

Wenn Sie sich interessieren, als Vertriebspartner Vertriebsaufgaben für rds energies in Form einer rds Lizenz abzuwickeln, besteht diese Möglichkeit auch. Die Schutzgebühr für eine Halbjahres-Lizenz zur Betreuung von jeweils 3 Kundenanfragen aus  dem Bereich

– Vermittlung Solar Bestandsanlagen und turnkey

– Vermittlung Solar Projektrechte

beträgt 3.000 Euro netto. Sie erhalten von uns Anfragen und Angebote. Der Provisionssplit beträgt für die ersten 3 Geschäfte 50/50. Danach erhalten Sie 60 % der Provision.  Die Abrechnung erfolgt über die rds energies GmbH.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen.

Herzliche Grüße aus Berlin, Ihre Eva-Catrin Reinhardt

 

Aktuelle Angebote

Guten Tag,

mein Name ist Eva-Catrin Reinhardt. Ich bin die Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der rds energies GmbH. Wir haben uns auf die Themen Akquisition, Business Development, Kontaktvermittlung und Dealsourcing im B2B Erneuerbare Energien Markt spezialisiert.
Unser Schwerpunkt ist derzeit die nationale und internationale Solarbranche und darin Kunden, die wir mit unseren Dienstleistungen bei der Geschäftsentwicklung unterstützen können.

Bis heute haben wir eine Kontaktbasis zu 3.500 Marktpartnern aus den Zielgruppen: Projektentwickler, Bauunternehmen und Investoren aufgebaut.

Meist gelingt es uns sehr zügig den Bedarf unserer Kunden durch eine individuelle Beratung und die Zuführung geeigneter Marktpartner zu decken.

Aktuelle Preise (bis Juni 2015):

ein erstes10 Minutentelefonat ist kostenfrei – Sie kommunizieren direkt mit der Geschäftsführung.
– eine halbe Stunde Telefonberatung kostet 120 Euro netto
– eine Stunde Telefonberatung kostet 240 Euro netto
– ein persönlicher Erstberatungstermin kostet 240 Euro netto

Leistungen im Bereich der direkten Kontaktzuführung und Leistungen im Bereich Business Development
Ansprache von mindestens 5 Kontakten in Ihrem Auftrag aus der Datenbank
Ansprache von mindestens 5 Kontakten in Ihrem Auftrag in Form von Kaltakquise
Mailing mit Ihrem Anliegen an die rds Datenbasis

nach individuellem Angebot
Entwicklung einer Markteinführungsstrategie für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte
Umsetzung der Strategie
Aufbau eines externen Vertriebs
Aufbau einer externen Akquisitionsabteilung

Module – Jetzt zugreifen:
Module polykristallin 250Wp, namhafter Hersteller, bankable, mit allen üblichen Garantien, sofort ab Lager Deutschland lieferbar (solange Vorrat reicht)
Stringwechselrichter Huawei

Im Set für 550,00€/kWp netto frachtfreie Lieferung Baustelle Deutsches Festland

Nehmen Sie Kontakt auf mit mir unter e.reinhardt@rdsenergies.com, wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben oder rufen Sie an und vereinbaren einen Termin.

Pressemeldung

– Nachhaltigkeit ist für alle eine win win Situation

– die Energiewende  erfordert neue und innovative Geschäftsmodelle

Berlin, Neu-Ulm, 2.12.2014. Am 1.12.2014 haben die greenxmoney GmbH aus Neu-Ulm und die rds energies GmbH aus Berlin am 1.12.2014 eine ganz neue Form der Kooperation beschlossen. Beide Unternehmen vereint der Ansatz Nachhaltigkeit mit Unternehmertum zu verbinden und ihr Geld damit zu verdienen, sich für die Ausbreitung der Erneuerbaren Energien einzusetzen. Beide Unternehmen haben ganz neue Geschäftsmodelle zum Thema Energiewende entwickelt und umgesetzt. Um nun ihre Marktpräsenz und Sichtbarkeit zu erhöhen haben sie jetzt die neue Partnerschaft beschlossen, denn sie sind überzeugt, dass die Lösung des Klimawandelproblems nur gemeinschaftlich gelöst werden kann.

Greenxmoney hat 2013 eine ganz neue Form der Anlagemöglichkeit, das Wattpapier erfunden, und bietet auf seiner Plattform www.greenxmoney.com Anlegern die Möglichkeit sich strategisch in einzelne konkrete Erneuerbare Investments (u.a. Solar- und Windkraftanlagen) einzubringen. Der Service funktioniert durch die Möglichkeit der einfachen und direkten Kontaktaufnahme zwischen Anlegern und Anlagenbesitzern . Anlagebesitzern verschafft das Portal somit Liquidität für das Wachstum. Anlegern verschafft es einen durch Einspeiserlöse gesicherten Zins ab 4% aufwärts und die Möglichkeit strategisch in die Erneuerbaren Energien zu investieren. Für alle ist das eine win win Situation. Anleger können direkt über das Portal investieren.

Die 2008 gegründete rds energies GmbH www.rds-solar.de hat sich seit 2008 auf Akquisitionsdienstleistungen spezialisiert und damit einen vollkommen neuen Markt erschlossen. Das Unternehmen verhilft Firmen zu einem zügigen Markteintritt durch sein Know How in den Erneuerbare Energien Kraftwerksmärkten und sein Kontaktnetzwerk im Erneuerbaren Energie Markt. Weiter plant es jetzt aufbauend auf sein Geschäft ein internationales Geschäftskontaktvermittlungsportal im b2b Markt: zur Beschleunigung der weltweiten Energiewende. Dafür wird noch ein Investor gesucht.

Auf ihren Internetseiten werden die beiden Unternehmen regelmässig über die gemeinsamen Aktivitäten der Partnerschaft berichten. So sind z.B. gemeinsame Investorendialoge mit dem Thema “strategische Investitionen in die Erneuerbaren Energien” geplant. Die Unternehmen möchten gerne mit Ihren Kunden gemeinsam die Energiewende der Zukunft gestalten, und aber auch Kundenwünsche in die weitere Unternehmensplanung mit aufnehmen. Der erste Auftaktveranstaltung dieser neuen Dialogformate findet am 22.1.2015 um 19 Uhr in Berlin Wilmersdorf statt. Interessenten können sich unter rds@rdsenergies.com anmelden. Die Veranstaltung ist auf 10 Teilnehmer begrenzt, damit inhaltlich tiefere Gespräche möglich sind.

Ansprechpartner:

rds energies GmbH, Frau Eva-Catrin Reinhardt, Hauptstrasse 117, 10827 Berlin, Tel. +49 (0) 30 897 33 191, rds@rdsenergies.com

greenXmoney.com GmbH , Thorsten Blumenthal, Marlene Dietrich Straße 5, 89231 Neu-Ulm, Tel. +49 (0) 731 985 88 – 640 , T.Blumenthal@greenxmoney.com

Kurzbeschreibung
Innovative Partnerschaften bringen die Energiewende voran.

Firmenbeschreibung
Die rds energies GmbH ist einer der führende Anbieter von Akquisitions-Dienstleistungen im Bereich der Erneuerbaren Energien. Sie trägt dazu bei, Erneuerbare Energien weltweit zu fördern und zu verbreiten.

Schlüsselwörter
grünes Geld, nachhaltige Geldanlage, sustainable entrepreneurship, ernuerbare Energien, Solarkraftwerke, Windkraftwerke, Geldanlagen

Die aktuelle Krise auf der ukrainischen Halbinsel Krim hat auch die Diskussion um russisches Öl erneut entfacht. Die Frage die zur Diskussion steht ist, wie unabhängig Deutschland und die EU von russischen Öllieferungen sein können und in Zukunft sein wollen. Kanada und die USA bieten sich freudig als Ersatzlieferant an, um ihr Exportportfolio zu erweitern. Viele Experten sprechen sich aber auch weiterhin für eine Alternativlösung aus und fordern, jetzt erst recht, die Energiewende voranzutreiben, um in Zukunft generell weniger stark vom Erdöl abhängig zu sein. Eine stärkere Fokussierung auf Sonnen-, Wasser-, Windenergie könnte langfristig auch die enormen Ölimporte reduzieren. Was Deutschland im Großen plant, setzen Privathaushalte und Investoren natürlich schon lange im kleineren Rahmen um. Der Umstieg auf Solarenergie ist aber gerade in dieser Situation daher noch einmal neu zu bedenken.

Unabhängigkeit auch für den Privathaushalt

Wo die Energiewende Deutschland unabhängiger von Ölimporten machen soll, so machen PV-Dachanlagen und Photovoltaik-Technik viele Privathaushalte bereits heute [mehr lesen …]

„Für mich ist das drängendste Problem die Gestaltung der Energiewende“, sagte Bundeskanzlerin Merkel nach ihrer Wiederwahl in einem Interview mit dem ZDF heute Journal. Die Priorität scheint klar gesetzt, wären da nicht noch die vielen anderen Prioritäten wie sichere Arbeitsplätze, den Wirtschaftsstandort Deutschland stärken und das deutsche Volk mit billigem Strom zu versorgen, und zwar möglichst ökologisch. Das sieht nach vielen Kompromissen aus.

Rot-Grüne Energiewende

Jetzt nimmt Sigmar Gabriel die Energiewende in die Hand. Vor ihm liegen die großen Herausforderungen, die ihm sein Vorgänger Altmeier hinterlassen hat. Bis Ostern soll ein Reformvorschlag für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorliegen. Mit dem Amt des [mehr lesen …]

In den letzten Jahren war viel Schwung in der Solarbranche. Einer der Gründe ist die Kürzung der EEG-Förderung und auch die Unsicherheiten, die damit verbunden sind. Durch diese Änderungen haben sich einige Trends hearuskristallisiert:

Eigenverbrauch

Durch dir Kürzung der EEG-Förderung und der Erhöhung der Strompreise lohnt es sich immer mehr, den erzeugten Strom selbst zu verbrauchen. Erst der [mehr lesen …]

Durch neue Rahmenbedingungen und wegen angepassten Erneuerbaren-Energien-Gesetzen gibt es auch finanzielle Auswirkungen bei der Investition in Solaranlagen. Durch die Reduzierung der Vergütung ist es auch so, dass sich PV-Anlagen nur in (leider) weniger Situationen rentiert.

Bei PV-Bestandsanlagen, die jedoch schon in Betrieb gegangen sind, ist es jedoch anders: Durch [mehr lesen …]